Intrexx Industrial - MQTT

Hinter Industrie 4.0 steckt noch mehr als die bloße Verknüpfung einzelner Prozesse, nämlich die Entstehung einer vollständig vernetzten Fabrik – die Smart Factory. Menschen, Maschinen und Produkte sind dabei miteinander verbunden, sodass vielfältige Synergien entstehen.

Mit Intrexx Industrial haben Sie die Lösung für Ihr Industrie 4.0-Projekt an der Hand. Egal, ob Sie eine Smart Factory Realität werden lassen oder mit kleineren Use Cases starten möchten.

Intrexx Industrial liefert Ihnen fertige Applikationen für Standardanwendungen wie z. B. ein automatisiertes Boardbuch oder OEE-Analysen. Dank der Flexibilität können Sie darüber hinaus jegliche individuellen Anforderungen einfach und schnell realisieren. So können auch Zulieferer und Kunden mit einbezogen werden und auf die gleiche Datenbasis zugreifen.


Einfache Datenintegration mit MQTT

Datenaustausch in alle Richtungen

Wie kommt Intrexx Industrial an meine Daten?
Die Intrexx Industrial-Plattform ist geräteunabhängig und unterstützt MQTT als offenen Kommunikationsstandard. Das ist das leichtgewichtigste Kommunikationsprotokoll. Es kann schnell umgesetzt werden, ist extrem kompatibel und auch über Firewall-Grenzen hinweg sicher einsetzbar.


Optimale Integration in die Office-Welt
Die Daten der Produktion können vollautomatisiert in die Office-Welt zurückgespielt werden. Dafür werden Connectoren z. B. für SAP, Sharepoint, Lotus Notes, Excel, Exchange Server, Webservices, Mailserver, Dokumentenmanagementsysteme sowie alle möglichen Datenbanken genutzt. Die Integrationsfähigkeit und Interoperabilität ist ein wesentlicher Bestandteil von Intrexx Industrial.

Der IoT Stack von Microsoft Azure kann über MQTT ganz einfach angebunden werden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Carinet - Caritas goes digital

Intrexx Partner des Jahres 2018